Sexuelle Liebe

So wie die Basenbäder in Vergessenheit geraten sind, gingen auch die zusätzlichen Möglichkeiten, die bei der sexuellen Verbindung zwischen Mann und Frau entstehen können, fast zur Gänze verloren.

Wir Menschen kommen alle mit der Gabe die Aura zu sehen auf die Erde. Aufgrund unserer Erfahrungen und diverser Gründe verlieren wir jedoch diese Fähigkeiten. Über die Wahrnehmung des dritten Auges konnten Mann und Frau erkennen, wie weit ihr Energiefeld Aura sich verändert oder verkleinert hat. Vielen Menschen ist dies auch heute noch bekannt und es gibt unzählige Personen, die sich die Aurasichtigkeit bewahrt haben bzw. sie wieder aktiviert haben. Wenn der Mann bei der Frau oder die Frau beim Mann wahrgenommen hat, dass sich das Aura-Energiefeld beim Partner verkleinert hat, dann haben sie sich in der sexuellen Liebe verbunden und so ihr Aura-Energiefeld wieder aufgeladen. Auch die Außenwelt konnte danach erkennen und sehen, dass ihre Energiekörper nun wieder aufgeladen waren.


Dieses uralte Wissen vermittle ich bei meiner Seminarreihe „Jungbrunnen“ und beim Seminar „MannSein“.


Die Seminarreihe „FrauMannSein“ ist in Ausarbeitung und wird demnächst angeboten.

260 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dein Jungbrunnen

Hast du Angst?